ART-Flickwerk 1988 - 2006

drei Künstler - eine Gemeinschaft

1988 wurde die Künstlergruppe "Flickwerk" von Maximilian MAJO, Alexandra Benesch und Sigrid Koller in Österreich gegründet, mit der Intension gemeinsam Kunst zu erschaffen und zu leben.

 

1991 fanden die Drei ein 700 qm herrschaftliches, jedoch desolates Haus in Kärnten (Österreich), das gemeinsam renoviert wurde und fortan als Kunsthaus, Atelier, Werkstatt und Wohnraum diente.

 

2003 starteten MAJO und Alexandra zu einer großen Abenteuer- und Kunstreise ins Mittelmeer mit ihrer frisch renovierten Kunst-Yacht, der Mary Ann X.

 

Nach dem Tod von Sigrid Koller und MAJO 2006 widmet sich Alexandra Benesch auch weiter der Kunst. Sie malt und schreibt - größtenteils in Afrika, Kenia.